EROTIK BLOG WOCHENEND.DE - Sexy Bilder, Videos und Erotik News

  • haariger BuschEine haarige Angelegenheit:

    "Unten ist ein Wald!"

    „Meine neue Lebensgefährtin ist wirklich toll. Wir harmonieren auf fast allen Ebenen. Sowohl im Alltag als auch in der Freizeit und erotisch. Nur bei einer Sache kriegen wir uns wortwörtlich in die Haare. Während ich intim rasiert bin, lässt sie sich einen Wald stehen. Der ist gigantisch, auch der Wuchs unter den Achseln. Anfangs sah ich drüber hinweg, aber jetzt ekelt es mich. Bei der Hitze müffelt es, obwohl sie sich schon pflegt. Oralsex bringe ich bei ihr wirklich nicht. Der Busch muss weg!“
    Karim J. (38), Mainz

    Online Redakteur Kai Kenner: Zwingen können Sie Ihre Frau nicht zur Intimrasur. Was weg muss an ihrem Körper, hat sie zu entscheiden. Und wenn es heißt, dass Sie weg müssen! Bevor sich die Fronten zwischen Ihnen verhärten und die Liebe davonfliegt, sollten Sie sich auf einen Kompromiss einigen. Und zwar bevor Sie sich gegenseitig mit Worten verletzen, die bleibende Narben hinterlassen. Kommen Sie auf sich zu. Sie lassen etwas mehr stehen und ihre Frau stutzt sich den Wuchs.“

    Film-Tipps zum Thema behaarter Intimbereich:

    dichte SchambehaarungFreshfruit 77 - die haarigen 80er >>
    Hallo liebe Buschfreunde! Hier gibt es mal wieder eine Ladung behaarte Frauen aus den 80er Jahren.

    Haarige Angelegenheiten >>
    Je haarige desto besser, Buschpiloten macht Eure Maschinen klar!

    Haarige Bären >>

    Da fällt ihm glatt der Kitt aus der Brille, so einen Bär hat er noch nie gesehen! Während der Fotosession präsentiert sie ihm ihr Prachtstück.

      Weiterlesen
  • Livecams

    Geile Camgirls erwarten Dich

    Lust auf junge Frauen, die Dich nackt verwöhnen? Dann teste jetzt völlig kostenlos unsere Praline Livecams. Hier zeigen sich die Mädchen für Dich komplett nackt und bieten Dir Livesex der Extraklasse - so real wie nie. Jetzt komplett gratis testen. Weiterlesen

    dicke Titten

    Schöne Busen Videos

    nackte Frauen zeigen Dir ihre dicken Titten Weiterlesen

  • Gretchen-Sex 1Das ist langweilig:

    "Sie macht nur Gretchen-Sex!"

    „Ich habe zugegebenermaßen ein bewegtes sexuelles Vorleben. Als ich meine heutige Frau kennen lernte, hatte ich – Hand aufs Herz – rund 500 Frauen im Bett. Von jünger bis älter, von der Hausfrau bis hin zu Edel-Prostituierten, die ein Geschäftsmann mal eingeladen hatte. Ich war immer ein Single und muss mich daher dafür nicht rechtfertigen. Mein Ruf eilte mir voraus, als ich Madeleine kennen lernte. Sie wollte alles über meine Vergangenheit wissen und ich kam ihrem Wunsch nach. Einige meiner Verflossenen kennt sie natürlich auch aus unserem gemeinsamen Umfeld. Ich habe ihre zurückhaltende Art genossen. Ihr Sex ist eher von Hingabe bestimmt und passivem Verhalten. Von ihr kommt eigentlich nichts. Wenn ich nicht anfange, passiert auch nichts. Und wenn wir miteinander schlafen, muss ich immer oben liegen und es geht recht schnell. Ich vergleiche wahrlich nicht, aber diese Erotik ist auf Dauer einschläfernd. Ich hatte auch unerfahrene Frauen, die aber dennoch Gas gaben und lernfähig waren. Nur Madeleine nicht. Bin ich nur so etwas wie eine Trophäe für sie?“
    Torben E. (41), Düsseldorf

    Online Redakteur Kai Kenner: Letzterem kann ich natürlich nicht widersprechen, ohne es damit bejahen zu wollen. Natürlich kann es sein, dass Ihre Frau stolz darauf ist, den dicksten Fisch an Land gezogen zu haben. Denn das müsste ihrer Logik nach ja heißen, dass die Konkurrentinnen denken, dass sie es drauf haben müsste. Allerdings kann Ihr Ruf und Ihre Erfahrung auch ein Ballast für die Entfaltung der Lust und Fantasie Ihrer Frau sein. Ihre Offenheit könnte sich als ein Hemmschuh erweisen. Sie will vielleicht, traut sich aber nicht aus Angst vorm Vergleichen. Reden Sie behutsam mit ihr.“

    Film-Tipps zum Thema Sex mit Leidenschaft:

    Careless - Verwegene Leidenschaften >>
    Rachels ungewöhnlich laute Erregtheit lässt Holly nachts kaum noch schlafen. Da kommt sie auf eine Idee …

    Flammen der Leidenschaft >>

    In den Kellergewölben einer unscheinbaren Strip-Bar geben sich Paare ihren erotischen Fantasien hin. Andere fröhnen ihrer voyeuristischen Ader und stossen erst später zum Geschehen …

    Vivian Schmitt - Lust & Leidenschaft >>

    Vivians Lover kann sich einfach nicht beherrschen. Als ihre Cousine zu Besuch kommt schleppt er ihre Koffer hoch in ihr Zimmer und muß gleich mal an ihren Höschen schnüffeln.

      Weiterlesen
  • SelbstbefriedigungEr fühlt sich unfähig:

    "Meine Frau masturbiert!"

    "Insgesamt acht Jahre bin ich jetzt mit meiner Frau verheiratet und es gab beim Sex nie Theater. Wir lernten uns kennen und machten sofort einen Quickie. Es war unser erster schneller Sex, der sich wie ein roter Faden durch unser Erotikleben zieht. Wir machten es bisher immer wieder an ungewöhnlichen Orten und der spontane, schnelle Sex ist herrlich. Ich komme immer auf meine Kosten und sie stöhnte bisher sehr viel. Aber seit geraumer Zeit masturbiert meine Gattin nach dem Sex. Erst im Bad, dann schließlich vor meinen Augen neben mir im Bett oder im Auto. Bin ich nicht gut genug?" Thomas S. (37), Kiel

    Redakteur Kai Kenner:

    Ich möchte Ihnen nicht wirklich widersprechen. Ein Quickie kann mal eine prickelnde Abwechslung sein, aber auf Dauer ist das kaum einer Frau genug der Erotik. Sie braucht offensichtlich mehr Zeit, Leidenschaft und Hingabe als nur das fixe Rein- und Rausprogramm. Das mag Ihnen langen für einen Orgasmus, ihr aber nicht. Frauen sind da komplexer gestrickt als Männer. Einfach nur penetrieren und fertig langt nicht. Ihre Masturbation ist das Winken mit dem Zaunpfahl. Nehmen Sie sich Zeit für ein Vorspiel. Küssen Sie sie sowohl oben als auch unten, streicheln Sie sie und bleiben Sie auch nach dem Akt bei ihr liegen zum Kuscheln und Liebhaben.“

    Film-Tipps für Quickes:

    VorspielMary F. live Unterwegs - Homestorys >>
    Mary führt ganz akribisch ein heimliches Sextagebuch und packt hier endlich mit ihren heissen Geschichten Aus.

    Hotelbeobachtungen 11 >>
    Wir haben in einem Hotelzimmer Kameras versteckt und heimlich die Hotelgäste beobachtet.

    Sommer Freizeit >>
    Ganze Radtourgruppen finden sich von Wärme und dem schönen Wetter, angestachelt zum wilden Treiben im Freien!

      Weiterlesen
  • Fremdgehen-33Sie fordert es vehement ein:

    „Ich soll einen Kollegen mitnehmen!“

    „Mein Widerstand bricht langsam ein und ich kann mich den Wünschen meiner Frau langsam nicht mehr erwehren. Auch weil mir die Argumente ausgehen und mir ihre beste Freundin ordentlich zusetzt. Die hat ihren Mann nämlich total unter Kontrolle und nimmt sich das Recht heraus, in Swingerclubs mit anderen Männern zu schlafen, während er ihr treu zu bleiben hat. Marga fordert seit Wochen, dass ich ihr endlich einen Kollegen mit nach Hause bringen und ins Bett legen soll. Warum kann sie nicht wenigstens diskret fremdgehen, wenn es unbedingt sein muss? Warum soll ich das machen?“
    Oliver B. (41), München

    Redakteur Kai Kenner: Übersprunghandlung nennt man das, was Ihre Frau dazu bringt, Sie zu bedrängen, einen anderen Mann nach Hause zu bringen. Die Nähe zu ihrer Freundin ließ anscheinend den Funken überspringen, noch bevor sie sich einen klaren Gedanken machen konnte. Die Vorgehensweise der Freundin hat etwas mit Machtausübung und Unterwerfung zu tun. Entweder es langt ihr nicht, einfach nur fremdzugehen. Oder sie tut es sogar nur aus dem einen Grund, nämlich ihren Mann zu erniedrigen und unter fragwürdiger Kontrolle zu halten. Allerdings müssen deren Rahmenbedingungen nicht denen Ihrer Ehe entsprechen. Niemand kann Sie zwingen, sich das anzutun. Sollte Ihre Frau dennoch nicht aufhören, empfehle ich eine Eheberatung, an deren Ende eine glückliche Zusammenführung, aber auch eine Trennung stehen kann.“

    Filme zum Thema Fremdgehen:


    Fremdgehen-44Nimm meine Frau 31 >>

    Amy läßt sich von ihrem Liebhaber verführen, während ihr Ehemann nichtsahnend auf Geschäftsreise ist!

    Untreue Ehefrauen - Cheating Wifes >>

    Diese untreuen Ehefrauen lassen sich verführen, nur um sich die Zeit zu vertreiben - und um ihren Ehemännen eins auszuwischen!

    Der Hausfrauen Report >>

    Wie weit gehen sie und wo ist es am schönsten, oder am gemütlichsten, um ein Techtelmechtel zu starten?

      Weiterlesen
  • Sex-Unfall 1Sex-Unfall: Münchner lag mit Damenstiefeln gefesselt in der Küche

    Das ist wohl mächtig in die Hose gegangen. Mangels weiblicher Gesellschaft wollte ein 57jähriger Münchner seinen sexuellen Fetisch für sich ganz allein genießen. Dabei hatte er unglaubliches Glück, das er so aufmerksame Nachbarn hat. Sie klingelten mehrmals an seiner Tür worauf er nicht reagierte und ausserdem fanden sie mehrere Tage alte Zeitungen vor seiner Tür.

    Daraufhin informierten sie die Polizei. Dies fand den Mann hilflos in der Küche liegen. Die Polizei berichtete, das der Mann sich selbst gefesselt hatte und nicht mehr in der Lage war sich eigenständig zu befreien. Er lag nur mit Unterwäsche und Damenstiefeln bekleidet hilflos in der Küche. Er war zu sehr geschwächt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei beschrieb die Tat, als einen autoerotischen Unfall. Auf Dinge kommen die Leute!
    l
    l
    l
    l
    l


    Unser Film-Tipp: Erotische Filme mit Fessel-Fetisch

     
    Sex-Unfall 2SM-wie? Die ersten Schritte >>
    Einsteigern werden die ersten Basics von sagen SM-Spielen, englische Erziehung, Klammern, Fixieren und Hängebondage gezeigt.

    Bizarre Fantasien - Lunchtime >>
    Hier wird ordentlich getestet. Brustketten mit Nippelklammern, Peitsche mit Penisgriff, eine Spreizstange und vieles mehr. Lasst euch überraschen.

    Zwei Novizen geben sich demütig in die Hände zweier sadistischen Meister.

    Quelle: http://www.tt.com

      Weiterlesen
  • Erotische Geschichten: "Mein Gatte wollte, dass ich schlanker werde!"

    mollige Frauen Okay, ich hatte mich nach der Hochzeit etwas gehen lassen. Das süße Leben an der Seite meines neuen und sehr vermögenden Mannes war verführerisch. Meine Scheckkarte hatte praktisch kein Limit und ich verbrachte die Tage mit meinen Freundinnen in Cafés. Wir frühstückten jeden Vormittag ausgiebig, dazu natürlich auch ein paar Prosecco. Nachmittags Kaffee und Kuchen, dazu das obligatorische Likörchen. Eine herrliche Zeit. Allerdings strafte mich die Waage im Bad. Mehr als zehn Kilos hatte ich zugenommen. Das war mir gar nicht bewusst, denn selten trug ich Klamotten zwei Mal. Dann war der nächste Rock eben eine Nummer größer. Bis mein bis dahin sehr verständnisvoller Gatte mit der Faust auf den Tisch haute. Ich wollte ihn gerne verführen, er aber hatte keine Lust, bzw. weiter unten kam sein Lümmel nicht so recht in Fahrt. Da rutschte mir ein flapsiger Spruch über die Lippen und er wurde wütend. Mit so einer fetten Otter könnte er nicht Sex machen, herrschte er mich an. Und zwang mich auf die Waage. Kleinlaut entschuldigte ich mich bei ihm. Doch er hielt mir das Brautkleid hin und ich musste es anziehen. Da wurde mir vollends schlecht. Ich kam einfach nicht mehr rein. Das hatte gesessen.

    Ich meldete mich schon am nächsten Tag im Fitnessstudio an und mein Mann spendierte mir einen Personaltrainer. Das hätte er mal besser nicht getan. Antonio war ein feuriger Südländer. Ich schämte mich fast, in seiner Gegenwart Fleisch zu zeigen. Ganz ungeniert zwickte er in meine fetten Pobacken und Schenkel. Den Bauch tätschelte er grinsend. Viel Arbeit hätten wir vor uns, spöttelte er. Frecher Kerl! Mit hochrotem Kopf machten wir uns an den überflüssigen Speck. Um die Möpse würde es schade sein, hauchte er mir ins Ohr. Ich bekam eine Gänsehaut. Tja, konterte ich, diese Chance wird so schnell nicht wieder kommen. Und meinte damit eigentlich meinen Mann. Oder doch Antonio? Denn der fühlte sich angesprochen. Ob wir nach dem Training nicht noch einen Kaffee trinken gehen wollten, fragte er. Ich wollte es mir überlegen. Nach dem Duschen zog ich mich an. Nur mit Unterwäsche bekleidet stand ich ein paar Minuten im abgeschirmten Freibereich hinter der Damenumkleide. Plötzlich näherte sich Antonio von hinten und griff mir ungeniert an die Brüste. Ich erschrak, aber meine harten Nippel konnten nicht lügen. Ich hatte ja Nachholbedarf. Mein Mann hatte mich schon seit Wochen nicht mehr befriedigt. Und Antonio hielt mir seinen beeindruckenden Riegel unter die Nase. Da griffen bei mir die geilen Automatismen. Mein Mund öffnete sich von ganz allein. Als ob er einen geheimen Garagenöffner gedrückt hätte. Er parkte sein Teil ein. Er schmeckte so anders, so abenteuerlich. So gut. Mit Lust und Wonne besorgte ich es ihm. Fellatio ist meine ganz große Stärke. Bei seinem Orgasmus streichelte er durch mein Haar und führte meinen Kopf. Es kribbelte in meinem Bauch, das Becken zuckte. Mich durchströmte ein Orgasmus, obwohl er doch gar nichts machte, außer meine oralen Künste zu genießen. Da konnte man mal sehen, wie bitter nötig ich es hatte. Doch er revanchierte sich auf perfekte Weise. Er tauchte mit seinem Gesicht ab zwischen meine Schenkel. In ihm musste eine Frau stecken. So gut konnte es ein Mann eigentlich gar nicht machen. Er toppte sogar meine lesbischen Spiele mit einer guten Freundin. So lange er mich französisch küsste, so lange dauerte fast mein Orgasmus auch an. Immer und immer wieder überkam es mich. Dass uns niemand erwischte, war ein Wunder. Das Dröhnen des Ferraris meines Gatten störte mich überhaupt nicht. Ich wollte seine Latte endlich spüren. Antonios Latte! Er nahm mich im Sturm. Wild, feurig und mit Nachdruck. Von oben, von der Seite, von hinten. Ich kam und kam! Ich schwebte auf Wolke Sieben. Ich stöhnte, keuchte und stieß spitze Schreie aus. Antonio röhrte wie ein wilder Hirsch, als er von hinten in mir kam. Aller guten Dinge seien in Deutschland doch drei, meinte er stark schwitzend. Und die ersten beiden Kilos heute seien bestimmt schon gepurzelt. Po-Sex hatte ich meinem Mann bis zu diesem Tag immer verweigert. Aber Antonio durfte es tun. Mit ihm war das etwas anderes. Wild, animalisch, tabulos und versaut. Was soll ich sagen? Schon wieder jagte ein Orgasmus den anderen. Und mein ausdauernder Lover vollstreckte auch rektal. Noch ein paar Küsse und er verschwand. Ich duschte nochmal. Draußen an der Theke saßen mein Mann und Antonio! Der grinste rotzfrech. Mein Gatte flachste nur, dass er noch eine Menge Arbeit vor sich hätte. Am besten morgen gleich wieder, damit nur kein neuer Speck ansetzen könnte. Bei dem Aussehen könnte es nicht bleiben. Erbost ob dieser Erniedrigung konterte ich, dass ich daher genau jetzt noch eine Stunde weiter trainieren würde!

      Weiterlesen
  • ReiterstellungFür jede Penisgröße die richtige Sexstellung

    Beim Sex kommt es nicht auf die absolute Größe an, es gibt für jede Penisgröße die richtige Sexstellung, die alle Beteiligten zufrieden stellt. Also die Größe ist egal, auf die Sexstellung kommt es an.

    Bei den unterschiedlichen Sexstellungen ist es ganz und gar nicht egal wie groß der Penis ist. Es gibt Stellungen für kleine, mittlere und große Penisse. Die Penetration in der Vagina kann ganz unterschiedlich ausfallen und ist jeweils von der Größe und Sexstellung abhängig.

    Ideale Sexstellungen für den kleinen Penis

     Der gute alte Klassiker, die Missionarsstellung, gehört zu den Stellungen die besonders gut geeignet sind. Die Frau sollte ihre Beine möglichst breit auseinander spreizen, um ein möglichst tiefes eindringen zu ermöglichen. Genauso gut ist der Sex von hinten. Die Frau sollte ihren Po so weit wie möglich ihrem Lover entgegen strecken. das erleichtert das tiefe und intensive eindringen in ihre Scheide. Vergessen sollte man auch keinesfalls, dass es auch noch andere Körperteile gibt, mit denen man die Frau zum Orgasmus bringen kann. Besonders geschickte Finger oder auch die Zunge, kann zu wahren Gefühlsausbrüchen führen, wenn man in der Lage ist, sie richtig zu handhaben. Das gilt allerdings auch für Männer mit großem Penis.

    Ideale Sexstellungen für Männer mit großem Penis

    Alle Sexstellungen können mit einem großen Penis durchgeführt werden, allerdings sollte der stolze Besitzer bei Stellungen besonders aufpassen, bei denen man besonders tief in seine Partnerin eindringen kann. Viele Frauen empfinden Schmerzen, wenn der Penis besonders tief in ihre Vagina eindringt und in Zonen gelangt wo er nicht hingehört. Dazu gehören zum Beispiel der Doggy-Style (von hinten) und auch die Missionarsstellung.

    Zu den guten Sexstellungen gehören alle bei denen man einige Verrenkungen anstellen muß und die Vagina nicht so leicht zugänglich ist. Wozu man also eine gewisse Länge benötigt, um überhaupt eindringen zu können. Viele Stellungen des Kamasutras gehören zum Beispiel dazu. Für Frauen, die beim Sex schnell an ihre Grenzen stossen und Schmerzen empfinden, sind sowieso Sexstellungen am besten, bei denen sie selber bestimmen können, wie tief der Penis in sie eindringt. Die Reiterstellung ist dazu sehr gut geeignet.

    Film-Tipps für Filme mit Riesen-Penissen:


    Doggy-StyleHer mit dem Monster >>

    Diese Frauen erwarten große Dinge und bekommen sie! Auweia!!!

    Schwarze Wunder >>

    Mit weit aufgerissenen Augen, kommen die Mädels gar nicht mehr aus dem Staunen raus und lassen sich dann ordentlich durch die Mangel nehmen.

    Härteprobe >>

    Hier werden die Ladies wirkliche auf die Härteprobe gestellt und so manche ist fast überfordert! Die Ghettoboys packen aus!

    Quelle: fem.com

      Weiterlesen
  • FetischAb wann wird Sex eigentlich abnormal?

    Anton Tölk, ein Psychotherapeut der Landesnervenklinik Linz, in Österreich, hat sich einmal intensiver damit auseinander gesetzt. Nach einer Schätzung sind fast 50 Prozent aller Menschen in irgend einer Form sexuell gestört. Bei den Störungen unterscheidet man zwischen Funktionsstörungen wie etwa Erektions- oder Orgasmusproblemen und Paraphilien, das sind abnorme Sexualpraktiken wie etwa der Exhibitionismus oder Masochismus oder die sexuellen Aktivitäten mit Greisen, Leichen oder Kindern.

    Wir möchten euch hier ein kleines "ein mal eins" der Sexualstörungen bieten, damit man in Zukunft genauer weiß, womit man es zu tun hat.

    Sexuelle Störungen

    Primar Anton Tölk schätzt, das ungefähr fünf Prozent aller Menschen unter einer Paraphilie leiden. Damit wir das auch genau verstehen können, hat er folgendes Wörterbuch zusammen gestellt.

    Paraphilie: Dies ist der sexuelle Drang nach einer unüblichen Art der Stimulation oder nach einem unüblichen Sexualobjekt. Oft treten auch mehrere Störungen gleichzeitig auf.

    Abnorme Praktiken

    Exhibitionismus: Einem nichts ahnenden Fremden werden die Genitalien öffentlich zur Schau gestellt.

    Sadismus: Hier wird eine sexuelle Befriedigung durch physische Qualen des Partners erzeugt.

    Masochismus: Hier ist es genau umgekehrt, ein Akt der Demütigung. Die sexuelle Befriedigung wird durch Schmerzerleiden erzeugt.

    Frotteurismus: Die sexuelle Befriedigung wird durch besonders engen Körperkontakt erzeugt (Drücken, Reiben, Anschmiegen).

    Fetischismus: Der Gebrauch lebloser Objekte erzeugen die sexuelle Befriedigung, zum Beispiel weibliche Unterwäsche.

    Voyeurismus:
    Sexuelle Befriedigung durch beobachten von Intimitäten anderer.

    Erotophonie: Obzöne Telefonanrufe erzeugen die sexuelle Befriedigung.

    Abnorme Sexualobjekte

    Sodomie: Sex mit Tieren

    Pädophilie: Sexuelle Handlungen mit Kindern

    Koprophilie: Sexuelle Erregung durch den Umgang mit Kot

    Urophilie: Sexuelle Erregung durch den Umgang mit Urin

    Gerontophlie: Nur Greise Menschen als Sexpartner

    Nekrophilie: Sexuelle Tätigkeiten mit Leichen oder Leichenteilen

    Film-Tipps für abnormen Sex:

    SadismusSchuldig gevögelt >>
    Carter Hill ist der Beste in seinem Fach. Er verdient sein Geld damit, anderen Leuten eine Falle zu stellen und sie dann beim Vögeln zu fotografieren.

    Jessica allein am See >>

    Jessica wurde beim Nacktbaden gefilmt, aber da sie weiß, dass Euch das nicht reicht, hat sie noch was anderes filmen lassen.

    Ich und mein Ferkelchen >>

    Am See sind meine Freunde immer heiß und da pimpern sie sich die Seele aus dem Leib.

    Quelle: nachrichten.at

      Weiterlesen
  • Fremdgehen"Mir ist der Super-GAU passiert. Beinahe der Klassiker im Hörner aufgesetzt bekommen. Ich war auf Dienstreise und wollte meine Frau wegen des Hochzeitstages überraschen. Ich gab einen Tag länger an und kam aber schon donnerstags heim mit Champagner und Blumen. Die Geräuschkulisse will kein Mann hören. Als würde in meinem Schlafzimmer ein Porno gedreht werden – mit meiner Ehefrau als Hauptdarstellerin. Ich öffne die Schlafzimmertür und ertappe sie in flagranti. In Dessous, wie sie sie bei mir nie trug. In Reiterstellung, die sie bei mir nie machte. Und ich soll auch noch verzeihen!" Jens R. (43), Mainz

    Patricia Pimphuber (Redakteurin für das Fachgebiet Erotik): "Ein Seitensprung muss nicht zwangsläufig das Ende einer Ehe bedeuten. Es kommt natürlich immer auf die Umstände an, die dazu geführt haben können. Selten ist nur ein Partner allein schuld an der Gesamtsituation der Beziehung. Auch wenn der Gehörnte natürlich die schmerzhafte Zeche zahlen muss. Die Frage ist zunächst, warum ist Ihre Frau fremdgegangen? Fühlte sie sich vernachlässigt? Hat sie mit Ihnen darüber gesprochen? Haben Sie insgeheim etwas geahnt? Sind Sie aus anderen Gründen als jenen der Überraschung früher nach Hause gekommen? War das mit dem Champagner und den Blumen die Ausnahme? Wollten Sie gar Ihre Frau in flagranti erwischen? Warum trug Ihre Frau bei Ihnen nie Reizwäsche und warum tat sie es beim Sex mit Ihnen nie in der Reiterstellung? Was also hat der andere Mann oder was tat er, was Sie nicht hatten oder nicht taten? Wenn Ihnen beiden wirklich an einem Fortbestand Ihrer Ehe gelegen ist, dann sollten Sie sich ungeachtet der Tatsache, wer nun zuerst fremdgegangen ist, zusammensetzen und den Werdegang sachlich analysieren, ohne auf dem zweifelhaften Höhepunkt herumzureiten. Vielleicht hat Ihre Frau Ihr Vorhaben, wenn es denn so war, vorausgesehen und wollte erwischt werden, sie gar provozieren. Wenn man nicht regelmäßig miteinander kommuniziert, ohne Dinge zu zerreden, dann werden oft Fakten geschaffen. Manches ist eher ein Hilferuf. Aber ihr einfach nur verzeihen, vergessen, Mund abputzen und weitermachen wie bisher als wäre nichts geschehen, kann Ihre Frau hingegen von Ihnen auch nicht erwarten. Selbst ein Freifahrtschein für Sie wäre keine Lösung oder Wiedergutmachung. Wichtig ist ein klärendes Gespräch. Zu empfehlen ist durchaus auch eine neutrale, dritte Person als Moderator, keinesfalls eine gute Freundin oder ein Freund. Sie müssen nicht zwangsläufig mit neuem Elan ins Ehebett hüpfen, wenn bei Ihnen der Stachel der verletzten Liebe zu tief sitzt. Aber bitte nicht mit jenem der Eitelkeit und des Stolzes verwechseln. Eine Ehepartnerin ist kein Eigentum. So etwas wie Fleisch gewordene Besitzstandswahrung gibt es nämlich nicht. Ihre Situation bedarf einer Klärung mit einer Neuausrichtung Ihrer Beziehung. Eine vorübergehende bis endgültige Trennung ist nicht ausgeschlossen."

    Film-Tipps zum Thema "Fremdgehen":


    SeitensprungFremdgegangen >>

    Ehefrauen gehen fremd und geben offenherzig zu, dass sie ihre Männer betrügen! Ist der Alte erst mal aus dem Haus, steigt die Party!

    Weibertausch - Gemeinsam Fremdgehen >>
    Diese Paare wollen mal ein wenig Abwechslung in ihr Liebesleben bringen. Hier ist Partnertausch angesagt!
       
    Ehefrauen auf Abwegen! >>
    Wenn 10 sexy Ehefrauen endlich mal Freizeit haben, dann klingelt die Haustür Nonstop!

      Weiterlesen
  • SM-SexFrau will es auf die harte Tour:

    "Ellen drängt auf SM-Sex!"

    "Ich kann Ihnen gar nicht genau sagen, wann bei uns in Sachen Sex die Luft raus war. Mit den Kindern verschwanden bei mir das Motorrad und bei ihr die Strapse. Ich wurde erwerbslos, sie stieg wieder in ihren alten Agenturjob ein. Besser bezahlt als meiner. Ergo blieb ich daheim und kümmere mich seitdem um die Kinder. Mit steigendem Erfolg kehrte bei ihr die Sexlust wieder zurück. Mehr und mehr übernahm sie das Kommando beim Sex und ich ließ mich gerne mal fallen nach vielen Jahren der männlichen Führung. Inzwischen aber tendiert das Ganze in eine Richtung, die mir ungeheuerlich erscheint. Es begann mit Handschellen, die mir meine Frau anlegte bis hin zu leichten Hieben mit einer Gerte auf meinen Po bis hin zu Sexspielen mit einem imposanten Dildo. Und zwar bei mir. Sie ging dabei spürbar ab und ich hatte zu meiner Verwunderung auch meinen Spaß. Aber jetzt soll ich auf allen Vieren durch die Wohnung kriechen mit ihr am anderen Ende der Nietenleine. Was soll das?"
    Fred R. (41), Saarbrücken

    Patricia Pimphuber (Redakteurin für das Fachgebiet Erotik):
    "Wenn von beiden Partnern gewünscht und geliebt ist SM-Sex innerhalb der Ehe eine Sache, die vollkommen in Ordnung geht. Solange es nicht auf den Alltag übergreift und sich der eine beinahe schon krankhaft gegen seinen Willen unterwirft. Mit der neuen Jobverteilung haben sich offensichtlich auch neue Gelüste ergeben. Bei Ihnen und bei ihr. Um neue Grenzen auszuloten, ist gerade beim Sadomaso-Sex nichts Ungewöhnliches. Solange es eben beiden Freude bringt. Und wenn Sie Lust daran haben, mal auf allen Vieren durch die Wohnung zu dackeln, warum nicht? Es sei denn, Ihre Frau will einfach nur checken, wie weit sie es treiben kann und dabei den Respekt vor Ihnen verliert. Gerade beim SM ist Respekt und Achtung das oberste Gebot."

    Film-Tipps zum Thema SM-Sex:

    Sadomaso-SexDu bist der Nächste! 4 >>
    Vier aufregende Ladies nehmen dich gnadenlos ran! Du Glücklicher, du wirst feminisiert und mit High Heels, Lippenstift und Perücke verschönert: Füße und Stiefel musst du putzen!

    SM wie? Die ersten Schritte >>
    Locker und praxisnah führt Euch ein Paar, dass auch privat SM praktiziert, in die SM-Welt ein.
       
    Der Sadisten-Zirkel Teil 16 >>
    Der Novizin und einer fertig ausgebildete Gespielin werden ihre sadistischen Fantasien erfüllt. Spanking-Sessions und tabulose Überraschungen in edler Location erwarten die Damen.

      Weiterlesen